Zahnärzte Dr. Huppertz & Dr. Jordan

Home | Aktuelles | Praxis | Labor | Team | Leistungen | Anfahrt | Kontakt | Links | Impressum

 

 

Aktuelles

 

Wir suchen Verstärkung - ab sofort!

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Zahnmedizinische/r  Fachangestelle/r und konnten bereits erste Berufserfahrung sammeln?

Neben den berufsüblichen Tätigkeiten führen Sie folgende

eigenständig aus:

- Alginat- und Vorabdrücke/Fädchen legen

- Röntgen

- Herstellung von Provisorien

- eventuell Prophylaxetätigkeiten (Fissurenversiegelung/Erwachsenenprophylaxe)

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!


Berufsstart 2019

Wir bilden aus: Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (Zahnarzthelfer/In)

• Sie arbeiten gerne mit Menschen.
• Sie haben ein gepflegtes Erscheinungsbild und gute Umgangsformen.
• Sie besitzen manuelle Geschicklichkeit.
• Sie verfügen über Ordnungssinn.
• Sie suchen Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung.
• Sie haben mittlere Reife oder Abitur.




In unserer vielseitig orientierten Gemeinschaftspraxis erwartet Sie ein moderner Ausbildungsplatz mit übertariflicher Vergütung. Freundliche, hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen gehören natürlich auch dazu. Ausbildungsbeginn ist der 01. September 2019!

Interessiert? Dann senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit Lichtbild zu.

 

Erteilung der Tätigkeitsschwerpunkte Implantologie und Restaurative Zahnheilkunde


Fachliche Kompetenz nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und die Verwendung hochwertiger Materialien sind unser Anspruch.

Durch ständige Weiterbildung und Schulung haben Sie die Gewissheit, immer von einem Team betreut zu werden, das auf dem aktuellsten Stand der Zahnheilkunde ist und hohe Qualitätsstandards erreicht.

Unser Anspruch an uns selbst manifestiert sich unter anderem in der wiederholten Verleihung des hessischen Fortbildungssiegels und der Erteilung mehrerer Tätigkeitsschwerpunkte, zuletzt des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie an Herrn Dr. Jordan im Juni 2013.


Tätigkeitsschwerpunkte

(zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)

 

 

Besuch in der Kindertagesstätte Kita West in Dörnigheim

Im August war es wieder soweit: Unsere Prophylaxemitarbeiterinnen Susanna Dreger, Jasmin Heym und Andrea Kauffeld statteten den Kindern der Kita West in Maintal-Dörnigheim einen Besuch ab. Die drei erklärten den Kindern, wie man sich richtig die Zähne putzt und somit Löchern vorbeugt. Schließlich ist es wichtig, dass schon die Kleinsten lernen, was den Zähnen gut tut und wie man seine Zähne richtig pflegt. Das Zähneputzen nach dem KAI-Schema (Kauflächen – Außenflächen – Innenflächen) wurde gezeigt und zusammen geübt. Jedes Kind erhielt dafür seine eigene Zahnbürste. „Hexe Irma“ half bei der Demonstration und wurde spielerisch eingesetzt. Zum Abschluss des Besuches erhielt jedes Kind eine Urkunde. Es hat allen großen Spaß gemacht. Wir kommen gerne wieder!

 

Besuch Kita West 2011 

(zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)


Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Hessen 2018

Fobisiegel2012

In keiner anderen medizinischen Disziplin vollzieht sich ein so schneller und stetiger Wandel wie in der Zahnmedizin. Praktizierende Zahnärztinnen und Zahnärzte sind gefordert, das eigene Wissen und die praktischen Fertigkeiten durch kontinuierliche Fortbildung anzupassen.  

Das Fortbildungssiegel in Hessen ist eine Art „Stiftung Warentest“ für nachgewiesene intensive Fortbildungsleistungen von Zahnärztinnen und Zahnärzten. Patienten signalisiert das Fortbildungssiegel, dass Zahnärztinnen und Zahnärzte, die dieses Siegel führen, durch kontinuierliche Fortbildung bestrebt sind, ihr Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten ständig zu aktualisieren.

Wir freuen uns deshalb besonders über das zum wiederholten Mal an unsere Praxis verliehene Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Hessen.


Danksagung der Landeszahnärztekammer Hessen 2018

Wir bieten engagierten und motivierten jungen Menschen eine anspruchsvolle Ausbildung und einen sicheren Arbeitsplatz mit einem interessanten und breit gefächerten Aufgabenspektrum, besten Arbeitsbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten.

„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen“ (Benjamin Franklin). Für uns ist diese Erkenntnis seit Jahren ein Leitsatz – bereits im siebzehnten Jahr hintereinander (seit Praxisübernahme) leisten wir unseren Beitrag mit einer stets hohen Ausbildungsquote.


LZKH Danksagung 2015

(zum Vergrößern bitte Grafik anklicken)


Professionelle Zahnreinigung (PZR) mit Bonussystem

Sehr geehrte Patienten,

wir haben für Sie das Prophylaxeprogramm weiter ausgebaut und im Detail verbessert.

Prophylaxepass - klicken für ein größeres BildZur ersten Professionellen Zahnreinigung (PZR) in unserer Praxis erhalten Sie Ihren persönlichen Prophylaxepass. Sie haben damit einen schnellen Überblick, wann Sie bei uns waren und wann der nächste Termin notwendig sein wird.

Die aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen gehen dabei von einem halbjährlichen Abstand zwischen den Sitzungen aus.

Entsprechend unseres Bonussystems erhalten Sie jede sechste Prophylaxesitzung innerhalb von 36 Monaten kostenfrei.


Unser Zahnarztnetzwerk

Wenn Sie mal nicht im Rhein-Main-Gebiet sind und einen dringenden zahnärztlichen Rat benötigen, dann können Sie sich vertrauensvoll an eine dieser Praxen wenden: